EFQM-Trainings

Wir qualifizieren Sie zur Anwendung des Excellence-Ansatzes durch EFQM-Trainings, die wir als offene Trainings und inhouse anbieten. Zu den offenen Trainings beraten wir Sie gerne. Bei den Inhouse-Trainings führen wir eine professionelle Auftragsklärung durch und passen das Training individuell an den Wissenstand und die Bedürfnisse der Teilnehmenden sowie den Bedarf des Unternehmens an.

EFQM für Neu- und Wiedereinsteiger

Training für Neu- bzw. Wiedereinsteiger, die EFQM einige Jahre nicht mehr aktiv betrieben haben. Es wird EFQM-Grundwissen (Grundkonzepte, Kriterien, RADAR-Logik) vermittelt. Ebenso wird auf eine enge Verknüpfung zwischen Theorie und der Anwendung des EFQM-Modells Wert gelegt und ein Vorgehen zur Umsetzung in der eigenen Organisation erarbeitet.

Dauer: 1 Tag

Journey to Excellence (J2E)

In diesem Training wird EFQM-Grundwissen vermittelt. Ebenso wird aufgezeigt, wie die systematische Weiterentwicklung von EFQM in der eigenen Organisation gestaltet werden kann.  Die Teilnehmer können einen EFQM-Fahrplan für ihr Unternehmen erstellen, wie die Reise zur Excellence aussehen kann.

Inhalte:

  1. Das EFQM-Excellence Modell kennen und verstehen lernen (Grundkonzepte, Kriterien, RADAR-Logik).
  2. Die EFQM Selbstbewertung mit Kurzfragebogen oder Workshopmethode.
  3. Standortbestimmung EFQM: wo stehen wir, wo wollen wir hin?
  4. Verbesserungsprojekte auswählen, planen und umsetzen.
  5. Möglichkeiten der externen EFQM-Anerkennung (Zertifizierung) C2E, R4E: Anforderungen, Ablauf.
  6. Vorbereitung auf das Verfahren „Committed to Excellence“ (C2E).
  7. Mein Fahrplan „Reise zur Excellence“ – wie geht es weiter?

Dauer: 2 Tage

Leaders for Excellence (L4E)

Dieses Training ist ideal für Organisationen, die bereits EFQM eingeführt haben und nun den Excellence-Ansatz systematisch weiterentwickeln wollen und ggf. eine externe Anerkennung Recognized for Excellence (R4E) anstreben.

  1. Das EFQM-Excellence Modell vertieft kennenlernen: Grundkonzepte, Kriterien, RADAR-Logik, Anwendung der RADAR-Logik bei Befähigern und Ergebnissen.
  2. EFQM-Assessments vorbereiten und durchführen.
  3. Potenziale identifizieren, priorisieren und umsetzen.
  4. Das Verfahren „Recognized for Excellence“ (R4E) vorbereiten.
  5. Erstellen eines Excellence-Fahrplans der Organisation – wie geht es weiter?

Dauer: 2 Tage

EFQM Excellence Assessor Training (European Assessor Training EAT)

Sie erlernen die Bewertung einer Organisation mithilfe des EFQM-Modells für Excellence. Dadurch erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Umsetzung des Excellence-Ansatzes. In Gruppenarbeiten bewerten Sie verschiedene EFQM-Kriterien am Fallbeispiel und lernen, den Reifegrad einer Organisation realistisch einzuschätzen. Bei Inhouse-Schulungen besteht die Möglichkeit, eine eigene Fallstudie zu verwenden.

  1. Mithilfe einer autorisierten Fallstudie lernen Sie, das EFQM-Excellence-Modell zu verstehen und anzuwenden,
  2. die RADAR-Methode als Bewertungsinstrument zu nutzen,
  3. Stärken und Verbesserungspotenziale einer Organisation zu formulieren,
  4. einen Feedbackbericht zu verstehen und zu formulieren und
  5. das Modell intern zu schulen.

Dauer: 2 – 3 Tage

Überblick EFQM-Training

Training

Dauer

Zielsetzung

Urkunde

EFQM für Neu- und Wiedereinsteiger

1 Tag

Neu- bzw. Wiedereinstieg EFQM

Teilnahme­bescheinigung

Journey to Excellence (J2E)

2 Tage

Weiterentwicklung EFQM, ggf. mittelfristig C2E

EFQM-Zertifikat

Leaders for Excellence (L4E)

2 Tage

Weiterentwicklung EFQM, ggf. mittelfristig R4E,
Leader for Excellence

EFQM-Zertifikat

EFQM Assessor Training (EAT)

2-3 Tage

EFQM Excellence Assessor

EFQM-Zertifikat